Gseispur

Die sanft-mobilen Angebote der GSEISPUR machen den Nationalpark Gesäuse einfach und flexibel erlebbar - ganz ohne eigenes Auto. Einfach Mobilitätsform wählen, über die Nationalpark Gesäuse App oder GSEISPUR Hotline (+43 (0) 3637 212) bestellen und das GSEIS pur erleben. Die GSEISPUR ist Ihr ständiger Begleiter - von der Anreise mit der Bahn über die flexible Mobilität vor Ort bis hin zur entspannten Abreise (wieder) mit der Bahn.

>>mehr Informationen

  • GseiShuttlespur

    Durch die Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz mittels GSEISHUTTLESPUR (Bhf Selzthal) ist die Anreise in die Region und auch die Abreise aus der Region unkompliziert möglich.

  • gseisTaxispur

    Die GSEISTAXISPUR bringt Sie schnell und günstig zu Ihrem gewünschten Fahrziel in der Region. Taxi einfach über die App oder GSEISPUR Hotline bestellen und das flexible Service nutzen.

  • gseismopedspur

    Mit den E-Rollern der GSEISMOPEDSPUR haben Sie die Möglichkeit die einzigartige Naturkulisse der Regionen Gesäuse und Eisenwurzen geräuschlos zu erkunden. Einfach bei den Verleihstationen reservieren und schon werden Sie "elektrisiert".

  • gseisautospur

    Die Vorteile einer entspannten und umweltschonenden Anreise mit der Bahn und die Freiheiten eines eigenen Autos vor Ort kombiniert die GSEISAUTOSPUR mit der Verleihstation in Liezen. (ab voraussichtlich 2014)

Nationalpark Gesäuse App

Der Nationalpark Gesäuse passt ab sofort in Ihre Hosentasche. Mit der Nationalpark Gesäuse App steht Ihnen ein virtueller Urlaubsbegleiter kostenlos zur Verfügung. Mit Hilfe des praktischen und handlichen Werkzeugkastens inklusive Augmented Reality (Erweiterte Realität) bleiben keine Fragen mehr offen. Erfahren Sie alles zum Natur-Erlebnis, zur Orientierung im Gelände, alles rund um die sanfte Mobilität und Wissenswertes über die Region.

Verfügbar über die Stores von Android und iOS (Apple)

 

Zur Angebotsplattform

Partner

Hinter jedem ambitionierten Projekt stehen starke Partner. Die GSEISPUR Partner sind so zahlreich und vielfältig, wie die Angebote der Mobilitätsplattform selbst. Sie reichen von der EU über das Lebensministerium und dem Land Steiermark bis hin zu den unverzichtbaren regionalen Partnern. Nur gemeinsam wird die Vision einer sanften und nachhaltigen Mobilität greifbar.

>>mehr Informationen

Tourismusverband Alpenregion Nationalpark Gesäuse

Tourismusverband Alpenregion Nationalpark Gesäuse

Nationalpark Gesäuse

Nationalpark Gesäuse

Das Land Steiermark

Das Land Steiermark

Ministreium für ein lebenswertes Österreich

Ministreium für ein lebenswertes Österreich

Ländliche Entwicklung

Ländliche Entwicklung

Europäische Union

Europäische Union

Das projekt

"Vollwertig mobil ohne eigenes Auto" ist das Ziel der GSEISPUR. Im Rahmen des ETZ-Projekts ACCESS2MOUNTAIN (ERDF Förderprogramm SOUTH EAST EUROPE) und mit Unterstützung des Lebensministeriums durch klima:aktiv mobil ist es dem Nationalpark Gesäuse mit der Mobilitätsplattform GSEISPUR gelungen, nachhaltige touristische Mobilität in der Region zu verwirklichen.

>>mehr Informationen

 

Ausganssituation

Ziele

 

 

Team

Projektmanagement

Kernelemente